02182 - 59112   petz-dietrich@schoene-gaerten.de

Terrassenbau

Terrassenbau, Terrassengestaltung

Zu einem schönen Haus gehört auch eine schöne Terrasse. Sie sollte optisch zum Gebäude passen und langlebig gebaut werden. Zu einem modernen Haus passt in der Regel auch eine moderne Terrasse. Hier geht der Trend in Richtung großformatiger Platten in einem grauen oder anthrazitfarbenen Ton. Rustikalere Häuser mit rotbräunlicher Klinkerfassade können ebenfalls eine moderne Terrasse bekommen, denn Grautöne sind neutral und lassen sich gut kombinieren.
Ebenso kann die Terrasse einen rustikaleren Touch bekommen in ein einem Terracotta-Farbton, welcher Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt.

Wir beraten Sie zur Auswahl der Produkte und zur Einbautechnik. Hier hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Während Platten früher in Sand verlegt wurden mit entprechenden Ameisen- und Absackungsproblemen, verlegte man in den 90ern viel in Splitt 5-8 mm. Heutzutage ist Natursteinsplitt 0-5 mm das Mittel der Wahl. Es bietet eine gute Festigkeit.

Bei festen Fugen (gegen Unkraut) sind einige Besonderheiten zu beachten. In der Regel ist ein fester Unterbau aus einem Einkornmörtel aus Trasszement notwendig mit Anordnung von Dehnungsfugen. Dies gilt insbesondere für keramische Platten, welche aufgrund ihrer geringen Stärke von 1-2 cm damit stabilisiert werden.
Grundsätzlich sollte ein Terrassenaufbau im Querschnitt betrachtet von oben nach unten immer wasserdurchlässiger werden. So kann Regenwasser, welches durch Fugen immer eindringt (auch bei angeblich wasserdichten Fugen) schadlos abgeführt werden. Damit ist der Grundstein dafür gelegt, dass keine Ausblühungen entstehen. 
Grundsätzlich richten wir uns nach Ihren Vorstellungen, machen aber auf Wunsch auch Vorschläge, auf die Sie selbst vielleicht gar nicht kommen würden. Über 30 Jahre Erfahrung als Meisterbetrieb machen uns zu Ihrem kompetenten Ansprechpartner.
Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.